Ich heiße Motte. Frauchen sagt, dass ich eine süße Maus sei, die weiß, was sie will. Ich denke, Selbstbewusstsein hat noch keinem geschadet. Aber seit Hummel etwas älter ist, will sie immer die Bestimmerin sein. Frauchen sagt, dass ich es ganz richtig mache. Der Klügere gibt nach ... und holt sich den Ball, wenn Hummel es nicht sieht.

 

 Hier mein Stammbaum und meine Zuchtzulassung:

 

Und ein paar Fotos.

Im Sommer 2017 ist  Motte nach Dresden gezogen. Sie lebt dort als Einzelhund und genießt es,  im Mittelpunkt zu stehen.