Derzeit haben wir keine Welpen und keine erwachsenen Hunde abzugeben.
Der nächste Wurf ist für das Frühjahr 2021 geplant.

Welpen

Zwei Tage nach Hummels Geburt zog ich mich mit Karamell ins Schlafzimmer zurück. Es wurde ein sehr langer Tag. Karamell machte es spannend. Erst am Abend bekam sie die ersten Presswehen. Ohne Probleme brachte sie zwei Jungen (179 g, 210 g) in der Farbe black-and-tan zur Welt. Laut Ultraschall erwartete Karamell zwei Welpen. Deshalb war ich etwas enttäuscht, da ich so gerne eine Tochter von Karamell zur Weiterzucht gehabt hätte, dies aber altersbedingt Karamells letzter Wurf war. Aber plötzlich begann Karamell wieder zu pressen und tatsächlich ...  sie befreite bald darauf einen sehr kräftigen, roten Welpen (226 g) aus seiner Fruchtblase. Ich schöpfte wieder Hoffnung ... aber es sollte nicht sein. Es war noch ein Rüde. Alle Welpen waren sehr munter und fielen sofort über die Milchbar her. Der Vater der Welpen ist James (Allright Doctor Pepper).

Nachdem ich mich morgens mit Hummel im Schlafzimmer zurückgezogen hatte, brachte sie am Nachmittag ohne Komplikationen zuerst drei rote Jungen (140 g, 157 g, 173 g) zur Welt. Ihnen folgte ein kleines, rotes Mädchen (134 g). Die Gewichte sind nicht sehr hoch. Dies liegt daran, dass Hummel etwas eher als erwartet geworfen hat, dass der Wurf relativ groß ist und dass Hummel eine sehr zierliche Hündin ist. Alle Welpen schrien aber sofort, nachdem sie von ihren Fruchtblasen befreit waren, und robbten zu den Zitzen. Der Vater der Welpen ist Storm (Allright Stormbird).

Nach einer langen durchwachten Nacht brachte Jule in den frühen Morgenstunden des 05.06.2019 ohne Probleme zuerst zwei kräftige, rote Rüden (214 g und 191 g) und nach einer kurzen Pause zwei rote (182 g und 147 g) Mädchen zur Welt. Der Vater der Welpen ist Allright Wild At Heart (Willie). Da ich damit gerechnet hatte, dass die Trächtigkeit noch ein paar Tage länger dauern würde, bin ich mit den Geburtsgewichten sehr zufrieden.

Karamell hat es sehr spannend gemacht. Drei Wochen nach dem Decktermin meinte die Tierärztin, nachdem sie den Bauch befühlt hatte, die Dame sei trächtig. Eine Woche danach wurde Karamell "zur Sicherheit" doch noch geschallt und ... NICHTS war zu sehen. Also doch nicht trächtig. SCHADE !!!

Hummels Welpen sind da! Nach einer von Hummel durchgehechelten (und von mir durchgewachten) Nacht, begann Hummel gegen sieben Uhr zu pressen. Aber lange ging es nicht voran. Gegen neun Uhr machte Hummel einen ziemlich schlappen Eindruck. Ich habe ihr dann einen Kaffee mit Milch, Honig und Kalzium gemacht. Sie presste dann wieder stärker und 15 Minuten später hatte sie es geschafft. Ein roter Rüde (193 g) krabbelte Richtung Zitzen. Nun ging es ohne Probleme "Schlag auf Schlag". Ein weiterer roter Rüde (157 g) und ein rotes Mädchen (154 g) folgten. Laut Ultraschall sollten es drei Welpen sein. Aber Hummel war noch nicht fertig. Ein ganz zierliches Mädchen (117 g) flutschte noch heraus. Alle Welpen, auch die kleine, waren sofort fit. Der Vater der Welpen ist Allright Stormbird.

Karamell hat  innerhalb von nur zwei Stunden völlig problemlos vier quietschfidele Welpen zur Welt gebracht, die alle über 200 g wogen. Der Vater der Welpen ist Buddy (Allright Boatswain).

Nachdem Rosi mehrfach angetäuscht hatte, einmal brachen wir sogar eine Einladung zum Essen ab und fuhren zügig nach Hause, wurde es am 02. Januar abends endlich ernst. Nach einer von mir komplett durchwachten Nacht, in der Rosi sich immer wieder längere Schlafpausen gönnte, erblickte ein rotes  Mädchen am nächsten Vormittag das Licht der Welt. Ihr Vater ist Allright Red Raven.

Hummel hat am 28.10.2016 geworfen. Der Vater der Welpen ist Buddy (Allright Boatswain).

Mottes Babys haben am 09.02.2016 das Licht der Welt erblickt. Nachdem schon am Mittag des Vortages die Wehen eingesetzt hatten, wurden nach einer langen Nacht  zuerst eine Hündin (black and tan) und dann ein Rüde (black and tan) geboren. Der Vater der Kleinen ist Dooley (Allright Wag-A-Lot).

Karamell hat hat am 09.11.2015 drei Welpen zur Welt gebracht. Zuerst erblickte ein kräftiger, roter Junge die Welt. Mit ihm hatte die Mama etwas Mühe. Ihm folgte nach ganz kurzer Pause ohne jede Anstrengung ein zierliches Mädchen in der Farbe black and tan. Den Abschluss bildete ein rotes Mädchen. Der Vater der Zwerge ist Buddy (Allright Boatswain).

Rosis Einzelkind ist da! Ein kleiner, roter Junge erblickte am 27.10.2015 das Licht der Welt. Kandis (Kandis van de Erdmanntjes) ist sein Vater.

Karamell hat am 02.02.2015 völlig problemlos drei kräftige Welpen bekommen, zwei Jungen und ein Mädchen. Alle drei sind rot. Der Vater der Welpen ist Allright Piccolino.

Lotta hat am 02.09.2014 drei rote Welpen bekommen.  Zuerst wurde ein 131 g schweres Mädchen geboren, dann ein 127 g schweres. Zum Schluss kam der Junge auf die Welt. Er wog 161 g. Alle drei machten sich sofort auf den Weg zu den Zitzen. Der Vater der Welpen ist Toby (Red Cherubim`s Indian Skimmer).

Pippa hat am 17.01.2014 ohne Probleme zwei kleine Hündinnen geworfen. Die eine wog 120 g, die andere 151 g. Der Vater der Welpen ist Allright Red Rum. Wundern Sie sich nicht, wenn Sie auf den Fotos drei Welpen sehen. Pippa ist eine gute Mutter und kümmert sich zusätzlich um einen kleinen Rüden, dessen Mutter einen sehr großen Wurf zu versorgen hat.

Candy Corn hat am 23.02.2013 zwei Welpen zur Welt gebracht. Zwei zierliche Mädchen, eins  ist rot und das andere black and tan. Die Geburt verlief völlig problemlos.

Ruska (Moonlight Seesaw Magic) ist der Vater.

Fine hat am 05.09.2012 von Toby (Red Cherubim`s Indian Skimmer) drei Welpen bekommen. Zwei kräftige rote Rüden und ein etwas zierlicheres rotes Mädchen. Fine ist eine tolle Mutter und kümmert sich sehr intensiv um ihre Kinder. Alle drei entwickeln sich prima und nehmen kräftig zu.